Panometer Dresden

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Snoopy

41, female

Posts: 95

Panometer Dresden

from Snoopy on 05/29/2013 08:20 PM

Das Panometer Dresden ist ein ehemaliger Gasometer in Dresden,
in dem ein monumentales
Panoramabild des Künstlers Yadegar Asisi
ausgestellt ist.


Von 2006 bis 2011 war bzw. nach einer Überarbeitung erneut ab
Dezember 2012 ist das Bild 1756 Dresden zu sehen,
das die sächsische
Landeshauptstadt zur Zeit des Dresdner Barocks zeigt.


BG-Image_01-Projekte_Projekt-008_Dresden_10.jpg

Dazwischen war das Werk Rom 312 Gegenstand der Ausstellung,
das zuvor bereits im Panometer Leipzig zu sehen war. Der Begriff
„Panometer"
stellt eine Wortschöpfung Yadegar Asisis dar und ist ein
Kofferwort aus „Panorama" und „Gasometer".


320px-Dresden-Panometer.jpg

Yadegar Asisis Antikenjahr der Panoramakunst

ROM 312.

Das Panorama zeigt die prächtigste Kapitale der Antike im Jahr
312 n. Chr.
Der Besucher erlebt Kaiser Konstantin, der seinen
Gegner Maxentius besiegt hat und nun
als alleiniger Herrscher
mit seinem Gefolge in die Millionenstadt einzieht.


Von der fünfzehn Meter hohen Besucherplattform öffnet das
360°-Panorama den Blick
weit über die Metropole hinaus. Über
ihre Tempel, Paläste, Thermen, Basiliken und Mietskasernen

hinweg bis hin zu den Albaner Bergen am Horizont. Vorlage für
Yadegar Asisi war ein
historisches Panorama aus dem Jahr 1889.
Für Asisi ist es ein persönliches Highlight, in Dresden sein
Antikenpanorama ROM 312
zeitgleich zum Antikenpanorama
PERGAMON in Berlin zu zeigen.
So schlägt ROM 312 noch bis
18. November 2012 eine einzigartige Brücke von der
römischen
zur griechischen Antike.



Leider habe ich die Ausstellung nicht gesehen.

BG-Image_01-Projekte_Projekt-006_Rom312_08.jpg
ROM 312, Blick aus der Vogelperspektive, mit Tempel der Iuno Moneta
und den Märkten des Trajan.


Foto: Tom Schulze ©asisi



BG-Image_01-Projekte_Projekt-006_Rom312_09.jpg
ROM 312, Blick von der Plattform in die römische Nacht,
Foto: Tom Schulze ©asisi

Quem fors dierum cumque dabit, lucro adpone!
Jeden Tag, den das Schicksal Dir schenkt, verbuche als Gewinn!

Reply Edited on 10/01/2014 03:24 PM.

Pompeius_Ma...
Admin

40, male

Posts: 101

Re: Panometer Dresden

from Pompeius_Magnus on 05/29/2013 10:33 PM

Ein spannender Beitrag. Die 2 Bilder unten sind wirklich toll
und lassen mich staunen.  

Reply

« Back to forum